Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Die Fachkraft für Lebensmitteltechnik ist das Multi-Talent in der Lebensmittelindustrie, weshalb dieser Ausbildungsberuf seit mehreren Jahren sehr beliebt ist . Sein Anteil an den ernährungstypischen Berufen beträgt über 50%. Und die Tendenz ist weiterhin steigend.

Von wegen Handarbeit: Deine Lieblingsgetränke und Knabbereien werden heute wie viele Lebensmittel industriell und somit maschinell gefertigt. Die dafür notwendigen Maschinenanlagen werden von den Fachkräften für Lebensmitteltechnik bedient. Das Berufsbild umfasst die Herstellung von Lebensmitteln aus Rohstoffen und Halbfabrikaten nach vorgegebenen Rezepturen sowie den Erwerb umfangreicher Qualifikationen, die in vielen Teilbranchen der Ernährungsindustrie und auch für Beschäftigungsalternativen genutzt werden können.

So werden Fachkräfte für Lebensmitteltechnik in Unternehmen bedeutender Bereiche der Ernährungsindustrie wie z. B. der Erfrischungsgetränke- und Mineralwasserherstellung, der Feinkost-, der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie, der Nährmittelindustrie, der Hefeherstellung,  der Margarine- oder Stärkeherstellung und zunehmend auch in den Teilbranchen Fleischwaren- oder Backwarenindustrie ausgebildet.