Wirtschaftstag Familie

ANG, Präsidentin, Brigitte, Faust,Wirtschaftstag Familie

Berlin, 28. Juni 2016: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig zeichnete heute besonders familienfreundliche Arbeitgeber Deutschlands aus. Diese hatten sich am Unternehmenswettbewerb "Erfolgsfaktor Familie 2016" des Bundesfamilienministeriums beteiligt. Stellvertretend für Arbeitgeberpräsidenten Ingo Kramer, nahm ANG-Präsidentin Brigitte Faust, die Siegerehrung an diesem ersten vom Bundesfamilienministerium ausgerichteten "Wirtschaftstag Familie" vor.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig betonte insbesondere die Wichtigkeit von Flexibilität bei Arbeitszeiten um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu bewerkstelligen. ANG-Präsidentin Faust nahm den Termin gerne wahr, da auch die Ernährungsindustrie sich seit Jahren konsequent des Themas annimmt: „Die Unternehmen der Ernährungsindustrie investieren seit Jahren Geld und Kreativität in die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir möchten, dass Frauen, die ein Kind bekommen, schnellstmöglich wieder in ihren Job einsteigen können und wollen.“

Beispiele zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Ernährungsindustrie finden sich in der BDA-Broschüre "VEREINBARKEIT VON FAMILIE UND BERUF - PRAXISBEISPIELE AUS DER WIRTSCHAFT" aus dem Jahre 2013.

Zurück