Studiengänge

Wer ein Studium im Bereich der Ernährungsindustrie plant, hat zahlreiche Wahlmöglichkeiten:

 

Studium Lebensmitteltechnologie

Der Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie gliedert sich in die drei stark produktorientierten Studienschwerpunkte:

  • Getränketechnologie
  • Fleischtechnologie und
  • Back- und Süßwarentechnologie

Nähere Informationen zu allen Schwerpunkten finden Sie auf der Homepage der Hochschule Ostwestfalen-Lippe bzw. der Hochschule Neubrandenburg.

Informationen speziell zur Fachrichtung Back- und Süßwarentechnologie finden Sie in diesem Flyer.

 

Studium Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelproduktion

Mit Ihrem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) Wirtschaftsingenieur/in  Lebensmittelproduktion ist ein Einsatz in vielfältigen Tätigkeitsbereichen in der Ernährungsindustrie möglich, sei es in der Produktentwicklung, in der Rohstoffbeschaffung, im Marketing/ Vertrieb oder im Bereich Produktion/ Logistik. Das Konzept des Studienprogramms „Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelproduktion (B.Eng.)“ wurde in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen aus dem Berufsfeld entwickelt.

Weiterführende Informatinen zu dem Studiengang erhalten Sie bei der Hochschule Osnabrück oder in diesem Flyer.

 

Duales Studium Lebensmitteltechnologie

Seit dem Wintersemester 2013/2014 wird an der Hochschule Neubrandenburg ein ausbildungsintegriertes Duales Bachelor-Studium der „Lebensmitteltechnologie“ angeboten, derzeit in Verbindung mit der Fachkraft für Lebensmitteltechnik oder Milchtechnologe/ in.

Der Ausbildungsberuf wird von der „Pike auf“ gelernt und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse direkt in die Ausbildungsbetriebe gebracht.

In einer neunsemestrigen Ausbildung (4,5 Jahre) werden die Fertigkeiten vermittelt, um im späteren Berufsleben voll durchzustarten.

Weitere informatinen erhalten Sie auf der Homepage der Hochschule Neubrandenburg oder in diesem Flyer.

 

Duales Studium Süßwarentechnologie

Ab dem Ausbildungsjahr 2016/17 startet das neu eingerichtete branchenspezifische Duale Studium in der Süßwarenindustrie und zwar in Verbindung mit der Ausbildung zum/zur Süßwarentechnologen/in.

Bei diesem sehr beliebten Ausbildungsgang erhalten die Studierenden parallel eine berufliche Ausbildung und betriebsnahe Vorbereitung auf das Berufsleben in Kombination mit wissenschaftlich fundiertem theoretischem Fachwissen. Die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft in Solingen (ZDS) und die Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Fachbereich Life Science Technologies in Lemgo, haben hierfür eine entsprechende Kooperation geschlossen.

Der duale Studiengang dauert 4,5 Jahre und schließt mit dem „Bachelor of Science Lebensmitteltechnologie (Back- und Süßwarentechnologie)“ ab.

Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Flyer.