ANG-Report Nahrung und Genuss 01I2019

Mit dem ersten ANG-Report Nahrung und Genuss 2019 informiert die Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e. V. über die sozial- und arbeitsmarktpolitischen Themen der Branche der letzten Monate. Dabei geht es um neueste Zahlen zur Beschäftigung, Ausbildung und Tarifbindung in der Ernährungs- und Genussmittelindustrie sowie eine Einschätzung zu den für die Branche wichtigsten politischen Gesetzesvorhaben.

Neben weiteren Einblicken in das Verbandsgeschehen schließt der Report im „ANG-Nachgefragt“ Expertengespräche zur Branche und Fachkräftesituation mit ein. Diesmal im Interview: Bianca Burmester, Geschäftsführerin des Jobportals foodjobs.de.

Die Ernährungs- und Genussmittelindustrie beschäftigt in knapp 6.100 überwiegend kleinen und mittelständischen Betrieben rund 610.000 Menschen in Deutschland. Die ANG verbindet als Dachverband die neun sozialpolitischen Landesverbände sowie vier Fachverbände der Ernährungs- und Genussmittelindustrie, die jährlich hunderte von Tarifverträgen in den einzelnen Regionen und Teilbrachen abschließen.

 

 

 

Zurück