Fakten zur Ernährungsindustrie

Die Ernährungs- und Genussmittelindustrie beschäftigt in knapp 6.000 überwiegend kleinen und mittelständischen Betrieben rund 600.000 Menschen. Anders als in allen anderen deutschen Industrien werden in der Branche jedes Jahr hunderte von Tarifverträgen in den einzelnen Regionen und Teilbranchen abgeschlossen und neu verhandelt. Es gibt keinen anderen Wirtschaftsbereich in Deutschland, der eine solch differenzierte Tarifpolitik betreibt.

Der ANG-Beschäftigtenbericht informiert quartalsweise über die Entwicklung der Beschäftigten- und Auszubildendenzahlen in der Ernährungs- und Genussmittelindustrie. Darüber hinaus gibt der Bericht den Arbeitsstellenbestand sowie die Entwicklung der Vakanzzeit an.